Alles Fleisch im Zeichen der VN-Sozialaktion „Ma hilft“

28.10.2015 • 17:35 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Kabarett-Vergnügen mit Gabi Fleisch. Die Götznerin tritt am 30. November für den guten Zweck auf. Foto: VN/Steurer
Kabarett-Vergnügen mit Gabi Fleisch. Die Götznerin tritt am 30. November für den guten Zweck auf. Foto: VN/Steurer

Noch vor der großen Gala tritt Gabi Fleisch mit ihrem neuen
Programm für einen guten Zweck auf.

Schwarzach. (VN-hk) Großes Engagement von Vorarlberger Künstlern für die VN-Sozialaktion „Ma hilft“. Wie bereits berichtet, treten die beiden Liedermacher Fleisch & Fleisch am 6. Dezember im Rahmen der großen „Ma hilft“-Gala für in Not geratene Vorarlberger auf. Die Veranstaltung findet heuer im neuen Feldkircher Montforthaus statt.

Dabei stellen sie nicht nur ihre neue CD mit dem sinnigen Titel „Nüne“ vor (es ist die insgesamt neunte CD, die Fleisch & Fleisch herausbringen), Gerald (49) und Elgar Fleisch (47) werden am Gala-Abend mit ihrer neuformierten Band auch mehrere ihrer bekannten und beliebten Hits zum Besten geben.

Extra-Aufführung

Der Fleisch im Dienste von „Ma hilft“ jedoch noch nicht genug. Auch Kabarettistin und VN-i-Tüpfle Gabi Fleisch (56) hat für unschuldig in Not geratene Vorarlberger Gutes vor. Sie wird eine zusätzliche Aufführung ihres neuen Programms „Christkind-la“ im Lustenauer Reichshofsaal darbieten. Ein Abend mit wenig Schonung für die Lachmuskeln ist dabei garantiert. Gabi Fleisch kauft einen Christbaum, geht auf Herbergsuche, stellt Keksbackrekorde auf und erzählt die Lieblingsgeschichten aus ihrer Kindheit. Der Reinerlös des Abends geht dabei zur Gänze an „Ma hilft“.

Humor wird sich am Montag, dem 30. November, harmonisch mit Wohltätigkeit verbinden. Gabi Fleisch hat zum Helfen einen besonders innigen Bezug. „Mein Partner sagt, ich habe ein Helfer-Syndrom. Wahrscheinlich ist das so. Aber ich komme aus einer Familie, die einige Schicksalsschläge erleiden musste. Zwei meiner Schwestern sind früh gestorben, ein Bruder ist im Rollstuhl. Da weiß man, was Schicksalsschläge sind und was Hilfe bedeutet“, erzählt die Götznerin.

Hilfe mit Humor

Helfen ist für Gabi Fleisch etwas, das sich in vielfältiger Form abspielen kann. „Helfen ist nicht auf Materielles beschränkt. Man kann etwas schreiben, etwas lesen, etwas tun, was in dem Moment vom Gefühl her am besten hilft.“

Helfen, so sagt Gabi Fleisch, sollten vor allem jene, denen es gut geht. „Viele wissen ja gar nicht, wie gut es ihnen geht. Aber dann gibt es eben auch jene, die vom Schicksal nicht unbedingt verwöhnt sind. Sie sind diejenigen, die unsere Unterstützung brauchen, denen wir helfen müssen.“

Am 30. November in Lustenau hilft Gabi Fleisch mit dem, was sie am besten beherrscht: mit Humor. Sowohl für das Kabarettprogramm „Christkind-la“ im Lustenauer Reichshofsaal als auch für die große „Ma hilft“-Gala am 6. Dezember im Feldkircher Montforthaus hat der Vorverkauf bereits begonnen.

Elgar und Gerald Fleisch (v. l.): Sie werden bei der großen „Ma hilft“-Gala am 6. Dezember unterhalten. Foto: VN/Hartinger
Elgar und Gerald Fleisch (v. l.): Sie werden bei der großen „Ma hilft“-Gala am 6. Dezember unterhalten. Foto: VN/Hartinger

„Ma hilft“-Gala am Sonntag, 6. Dezember 2015, ab 17 Uhr im Montforthaus Feldkirch: Vorverkauf in allen Raiffeisenbanken und Sparkassen sowie bei ländleTicket auf www.laendleticket.at

Kabarett Gabi Fleisch „Christkind la“ am Montag, 30. November 2015, ab 20 Uhr im Reichshofsaal Lustenau: Vorverkauf in allen Raiffeisenbanken und Sparkassen sowie bei ländleTicket, www.laendleticket.com