Kirchliche Nachrichten

30.10.2015 • 18:44 Uhr / 7 Minuten Lesezeit

KATHOLISCHE KIRCHE

Die Gottesdienste für Allerheiligen und Allerseelen finden Sie auf ­unseren Sonderseiten!

Bregenz (Landeskrankenhaus, Kapel­­le), Sonntag, 1. 11., 19 Uhr, Gottesdienst zu Allerheiligen/Allerseelen; St. Gerold (Propstei), Freitag, 6. 11., 20 Uhr, Taizégebet.

„Nacht der tausend Lichter“

Bregenz (Nepomukkapelle), Samstag, 31. 10., 18 bis 23 Uhr, das Heilige gibt es überall zu finden – entzünde eine Kerze für deine „Alltags-Heilige“.

„Nacht der Trauer und des Trostes“

Sich Zeit für die eigene Trauer nehmen und zu spüren: ich bin nicht allein.

Bludenz (Pfarrkirche Hl. Kreuz), Freitag, 6. 11., 19 bis 21.30 Uhr, ökumenischer Trauer- und Trostgottesdienst, Stationen der Ermutigung, musikalischer Abschluss; Bregenz (Pfarrkirche Mariahilf), Freitag, 6. 11., 19 bis 21.30 Uhr, Programm wie Bludenz; Dornbirn (Pfarrkirche St. Christoph, Rohrbach), Freitag, 6. 11., 19 bis 21 Uhr, „Nacht der Trauer und des Trostes“, Trauer- und Trostgottesdienst, Stationen der Ermutigung, Teestube.

Kirchenkonzerte

Frastanz (Pfarrkirche), Samstag, 31. 10.,
20 Uhr, 145 Jahre Kirchenchor Frastanz, Jubiläumskonzert.

Verschiedene Veranstaltungen

Bregenz (Kornmarktplatz), Montag,
2. 11., 18 bis 18.30 Uhr, „Schweigen für den Frieden“; ein lichtvolles Zeichen aktiver Gewaltfreiheit; Bregenz (Christliche Buchhandlung „Arche“), Montag, 2. 11., 19 Uhr, Lesung „Ich bin ein Weib und obendrein kein gutes – 500 Jahre Teresa von Avila“, mit Renate Bauer und Günther Bachstein; Eintritt fw. Spenden; Anmeldung unter Tel. 05574 48892, ­arche.bregenz@aon.at; Bregenz (Evangelische Kirche, Gemeindesaal), Dienstag, 3. 11., 19.30 Uhr, „Herausforderung Islam: Als Muslime in Vorarlberg leben“, Vortrag: Mitten in der Gesellschaft oder doch nur am Rand; Referentin: Fatma Keskin, Nenzing; Moderation: Thomas Matt; Eintritt fw. Spenden; Dornbirn (Pfarrkirche St. Martin), Samstag, 31. 10., 20 Uhr, Orgelkino: „Der Galiläer“, Stummfilm von 1921 mit Orgelimprovisation; Eintritt 15 Euro Erw.; Dornbirn (Kolpinghaus), Montag, 2. 11., 20 Uhr, Gesellschaftspolitischer Stammtisch der katholischen Kirche, Thema: „Laudato si’ – Die neue Enzyklika von Papst Franziskus und was sie für unsere Art zu leben bedeutet“; Dornbirn (Pfarrheim Oberdorf), Dienstag, 3. 11., 20 Uhr, „Übers Mittelmeer ins Oberdorf – Sind wir Asyl?“, Vortrag und Diskussion zur Flüchtlingsproblematik; Referent: Mag. Stefan Arlanch; Feldkirch (Pfarrsaal Tosters), Dienstag, 3. 11., 20 Uhr, „Beglei­tetes Sterben – Entscheidungen am Lebensende“, Vortrag von Dr. Peter Rädler; Mellau (Pfarrkirche), Samstag, 31. 10., 18 Uhr, der KISI-Club Vorarlberg spielt das Musical „Paulus – von Gott berufen“; Eintritt fw. Spenden; Meiningen (Volksschule, Saal), Mittwoch, 4. 11., 19 Uhr, „Christen und Muslime im Dialog“, Gespräch mit Univ.-Prof. Dr. Roman Siebenrock (Innsbruck), Dir. Cenap Aydin (Rom) und Dr. Johannes Vetter (Meiningen); Eintritt fw. Spenden; Schlins (Wiesenbachsaal), Samstag, 31. 10., 19 Uhr, „Blick nach Mdabulo“; Ausstellungseröffnung, Referat, Film über Wasserprojekt, musikalische Umrahmung, Trommelmusik; 21.15 Uhr, Konzert mit der Musikgruppe Gallo Pinto; der Erlös geht an die Waisenkinder in Mdabulo.

Evangelische Kirche

Gottesdienste am Samstag, 31. Oktober 2015: Bregenz (Evangelische Kreuzkirche am Ölrain), 18 Uhr, Festgottesdienst mit Abendmahl und besonderer Musik anlässlich der Einführung der Gemeindevertretung und des Presbyteriums; Gast: LSI Pfr. Mag. Th. Hennefeld (Wien); anschließend Reformations­süpple und Getränke; Hirsch­egg/Kleinwalsertal (Evangelische Kreuzkirche), 17 Uhr, Gottesdienst „Priestertum aller Gläubigen“; Gottesdienst zum Reformationsfest mit Prädikant Günter Fischer und Kantorin Katharina Pohl.

Dornbirn (Evangelisches Gemeindezentrum), Ausstellung „Jan Hus im Jahre 1415 und 600 Jahre danach“, Dauer:
31. 10. bis 21. 11. 2015, geöffnet werktags von 9 bis 11 und 15 bis 18 Uhr, sonntags ab 11 Uhr nach den Gottesdiensten.

altkatholische Kirche

Dornbirn (Evangelische Kirche, Rosenstraße 8), Sonntag, 1. 11., 17 Uhr, Allerheiligen und Totengedenken.

Evangelisch-
methodistische Kirche

Bregenz (Blumenstraße 5, Tel. 0 55 74/
43907, www.emk-bregenz.at), Sonntag, 1. 11., 9.30 Uhr, Gottesdienst; Diens-
tag, 3. 11., 14.30 Uhr, Oase Vielfalt, Karmelmission; Mittwoch, 4. 11., 20 Uhr, Hauskreise; Donnerstag, 5. 11., 9 Uhr,
Bibel aktuell; 20 Uhr, Hauskreise; Freitag, 6. 11., 18 Uhr, Jungschar.

Evangelisch-reformierte Kirche W. B.

Rankweil (Feldkreuzweg 13, Tel.
05522/­48900, www.reformiert.at),
Sonntag, 1. 11., 10 Uhr, Gottesdienst mit Abendmahl, Predigt von Pfr. R. Mayer über 5. Mose 11 „Pfüti Gott“, Kinderprogramm, Kirchen­kaffee; Bludenz (Hermann-Sander-Straße 8, im Stellwerk), Sonntag, 1. 11., 17.30 Uhr, Gottesdienst mit Predigt von Pfr. R. Mayer über Genesis 1 „Wie (fast) alles begann“.

serbisch-orthodoxe Kirche

Feldkirch (Frauenkirche, Tel. 0650/
5603865), Gottesdienstplan: Samstag, 17 Uhr, Vesper; Sonntag, 9.30 Uhr, Liturgie (Messe); an Feiertagen von Montag bis Samstag Liturgie, 9 Uhr; Beichte: jeden Samstag, 17.30 Uhr.

Neuapostolische Kirche

Gottesdienste für die Entschlafenen am Sonntag, 1. Novem­ber 2015, um 9.30 Uhr, in: Bludenz (Schmitten­straße 22); Bregenz (Nideggegasse),
Dornbirn (Sandgasse 7a); Götzis (Am Zollwehr 8); Hard (Langackerweg, St. Martinskapelle).

Gottesdienste am Mittwoch,
4. November 2015, um 20 Uhr, in: Bludenz, Dornbirn, Götzis.

Gottesdienst am Donnerstag,
5. November 2015, um 20 Uhr, in:
Bregenz.

Evangelikale ­Gemeinden

Bregenz (Freie Evangelische Gemeinde,
Gemeindezentrum, Rheinstraße 4,
neben „McDonald’s“, www.feg-bregenz.at, Tel. 05574/63862), Sonntag, 1. 11., 10 Uhr, Gottesdienst; Donnerstag, 5. 11., 20 Uhr, Bibel im Fokus; Dornbirn (FEG – Freie Evangelikale Gemeinde – „Kirche mit Herz“, Stiglingen 49a, Tel. 05572/398089, feg-dornbirn.at),
Sonntag, 1. 11., 10 Uhr, Gottesdienst zum Thema „Gemeinde befindet sich im geistlichen Kampf“; Dienstag, 3. 11., 20 Uhr, Kleingruppen im Rheintal; Donnerstag, 5. 11., 15 Uhr, Eltern-Kind-Spieletreff; St. Mar­grethen (Glaubenszentrum,
Indus­triestraße 8, www.glz.ch, 0041/ 71/7447855), Samstag, 31. 10., 20 Uhr, Jugend; Sonntag, 1. 11., 9.30 Uhr,
Gottesdienst; 18 Uhr, „stop&go“; Donnerstag, 5. 11., 14 Uhr, Seniorengebet.

Andere Religions­gemeinschaften:

kirche der siebenten- Tags-adventisten

www.vorarlberg.adventisten.at. Bludenz (Bundesgymnasium, Unterfeld­straße 11, Tel. 05577/62595, www.bludenz.adventisten.at); Samstag, 9.30
Uhr, Bibelgespräch; 10.30 Uhr, Predigtgottesdienst; Bregenz (Laim­gruben-
gasse 18, Tel. 0720/903070), jeden Freitag, 19 Uhr, Abendandacht und Gebetszeit; Samstag, 9 Uhr, Bibelgespräch; 10 Uhr, Gottesdienst; Dornbirn (Rohrbach 11, Tel. 05572/26631),
jeden Samstag, 9.30 Uhr, Bibelgespräch; 10.30 Uhr, Predigtgottesdienst; Feldkirch (Mittelschule Levis, Mutterstraße 4, Tel. 0664/6105368), jeden Samstag, 9.30 Uhr, Bibelgespräch; 10.30 Uhr, ­Predigtgottesdienst.

Buddhistische ­Gemeinschaft

Bregenz (Strabonstraße 1, Tel. 0650/
2754108), jeden Montag, Mittwoch und Freitag, 20 Uhr, Vortrag und
Meditation.

Bludenz (Austraße 59, Tel. 0699/
11074198), jeden Freitag, 20 Uhr, Vortrag und Meditation.

Jehovas Zeugen

Infos: www.jw.org.

ANDELSBUCH (Itter 125), Samstag,
31. 10., 18 Uhr, „Die Gegenwart des Messias und seine Herrschaft“; BLUDENZ (Meraner Straße 1b), Sonntag, 1. 11., 18.30 Uhr, „Jehovas Augen sind auf uns gerichtet“; LAUTERACH (Reitschulstraße 2),
Samstag, 31. 10., 18.30 Uhr, „Ist es später, als wir denken?“; Sonntag, 1. 11., 9.30 Uhr, „Das wahre Harmagedon – warum und wann?“; 18.30 Uhr, „Befreiung aus einer finsteren Welt“; DORNBIRN (Unter der Eiche 6), Sonntag, 1. 11., 9.30 Uhr, „In all unseren Drangsalen Trost finden“; 18 Uhr, „Gibt es vom Standpunkt Gottes aus eine wahre Religion?“; FELDKIRCH (Schwedengasse 13),
Samstag, 31. 10., 18.45 Uhr, „Wer ist befähigt, Gottes Diener zu sein?“; und „Gottes neue Welt, wer darf darin leben?“; GÖTZIS (Lastenstraße 1),
Samstag, 31. 10., 18 Uhr, „Sei mutig und vertraue auf Jehova“; Sonntag, 1. 11., 9.30 Uhr, „Die Welt, in der wir leben, beweist die Existenz Gottes“; LUSTEN­AU (Bahnhofstraße 44a), Sonntag,
1. 11., 18 Uhr, „Die Auferstehung, der Sieg über den Tod“; SCHRUNS (Silvrettastraße 154), Samstag, 31. 10., 19 Uhr, „Warum sich von der Bibel leiten lassen?“.

Ihre Termine zur kostenlosen
Veröffentlichung nehmen wir gerne ent­gegen. Bitte senden Sie diese per E-Mail an: birgit.zoppoth@vorarlbergernachrichten.at oder per Fax: 05572/501-227