Baufortschritt beim Kloster an der Marktstraße

Vorarlberg / 02.11.2015 • 20:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn. Im Februar sind die Bagger beim Franziskanerkloster an der Marktstraße aufgefahren. Das alte Wirtschaftsgebäude wurde abgerissen, um dem neuen Kindergarten Platz zu schaffen. Seitdem hat sich vieles bewegt. Im Februar 2016 beginnt die zweite Bauetappe. Dann stehen unter anderem Malerarbeiten und die Sanierung der Fassade an.