Gäste wurden in Feldkirch zu Gastgebern

04.11.2015 • 20:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Flüchtlinge luden zum Mittagessen in die Marktgasse.  Foto: Ionian
Flüchtlinge luden zum Mittagessen in die Marktgasse.  Foto: Ionian

Feldkirch. In Feldkirch wurde kürzlich die Marktgasse zum einem „Restaurant“. Für „Cuisine Mondiale“ kochten über 20 Flüchtlinge Kulinarisches aus ihrer Heimat und servierten es den Passanten in der Innenstadt. Die Aktion wurde von Jugendarbeitern der Stadt, der Jungen Kirche, Caritasbediensteten und engagierten Privatpersonen initiiert.