Laptop führte zu Brand

04.11.2015 • 21:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bludenz. Vermutlich durch einen überhitzten Laptop entstand am Dienstag gegen 17.40 Uhr im Schlafzimmer einer Wohnung in Bludenz auf dem Bett ein Glimmbrand, wodurch in der Folge das Bett in Brand geriet und eine starke Rauchentwicklung entstand. Die Feuerwehr Bludenz, die mit fünf Fahrzeugen und 40 Mann ausgerückt war, konnte mittels Atemschutz den Brandherd schnell ermitteln und das Feuer löschen.