Lauteracher Pfarrkirche wird umgebaut

04.11.2015 • 17:59 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Eine neue Sakristei für die Pfarrkirche St. Georg ist in Planung.  AFP
Eine neue Sakristei für die Pfarrkirche St. Georg ist in Planung.  AFP

Lauterach. Die Verantwortlichen des Bundesdenkmalamts waren sich einig: Der Zustand der überdeckten Ornamentmalerei der Lauteracher Pfarrkirche St. Georg muss untersucht werden. Der italienische Restaurator Claudio Bizzarri trug daraufhin die vorhandene weiße Färbelung kleinflächig ab. Sein Fazit: Die Malerei kann nicht mehr restauriert werden.

Bestandteil des Bau- und Renovierungskonzeptes ist außerdem eine neue Sakristei mit je einem Raum für den Pfarrer, die Ministranten und für Beichtgespräche, WC-Anlagen und einem Personenlift. Im darunterliegenden Geschoß soll Platz für Gottesdienste in kleineren Gruppen, Pfarrsitzungen und die Bewirtschaftung des Pfarrplatzes geschaffen werden. Der Baustart ist für Juli 2016 geplant.