Die Feuerwehr lud Kinder ein

Vorarlberg / 05.11.2015 • 21:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

lustenau. Kürzlich machte sich eine Gruppe aus dem Kindergarten Hasenfeld in Lustenau auf den Weg zur Feuerwehr Lustenau, wo sie von Jürgen Schwärzler und Lukas Huber erwartet wurde. Dort sammelten die Kinder viele interessante Eindrücke und konnten viele neue Dinge erfahren. Zum Beispiel wurden Piepser und Sauerstoffmasken ausprobiert. Ein weiteres Highlight war die Drehleiter. Die Kinder durften in den Korb steigen und konnten das Feuerwehrgelände aus der Vogelperspektive betrachten.

Am Ende fuhren die Feuerwehrmänner mit den Kindern in den Feuerwehrautos zurück zum Kindergarten. Kurz vor dem Ziel traten Blaulicht und Sirene in Aktion, um das Kommen der Kinder lautstark zu verkünden.