Ärger über Raser in Ludesch

06.11.2015 • 20:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Rankweil. Über zu schnelle Autofahrer in Ludesch echauffierte sich jetzt ein Teilnehmer des Bürgerforums. Im Bereich der Dorfstraße unterhalb der St.-Martin-Kirche würde gerast – egal ob mit dem Auto oder dem Traktor. „Wann wird sich die Gemeinde dieses Problems annehmen?“, fragt er. Wie Edgar Loretz vom Gemeindeamt bekannt gab, habe man an der fraglichen Stelle bereits einmal Geschwindigkeitsmessungen vorgenommen, 13 Prozent aller Autofahrer seien dort zu schnell unterwegs. Auch mit den örtlichen Landwirten wolle man noch einmal reden. Schwellen oder Verkehrsinseln wolle man nach Möglichkeit vermeiden.