Mäder forciert Nutzung der Sonnenenergie

Vorarlberg / 06.11.2015 • 21:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Mäder. Auf Anregung und Vorbereitung des e5-Teams in Mäder wurde auf dem Dach des Gemeindeamtes eine zehn kWpeak dachparallele Photovoltaikanlage errichtet. Damit kann die Eigenstromerzeugung der Kummenberggemeinde von derzeit rund 50.000 kwh auf gut 60.000 kwh pro Jahr erhöht werden. Die Kosten belaufen sich auf rund 28.000 Euro.