Köstliche Peffernüsse

09.11.2015 • 17:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Ein Keksrezept für die Weihnachtszeit: Pfeffernüsse.  Fotos:Oliver Lerch
Ein Keksrezept für die Weihnachtszeit: Pfeffernüsse. Fotos:Oliver Lerch

Die Zeit des Keksebackens beginnt wieder. Passend dazu ein Rezept für Pfeffernüsse.

Zutaten (für 65 Stück)

2 Eier

250 g Zucker

1 Prise Salz

70 Orangeat

abgeriebene Schale einer halben Zitrone

300 g Kuchenmehl

20 g Lebkuchengewürz

1/2 TL Hirschhornsalz

1 EL Wasser

etwas Mehl zum Bestäuben

Zubereitung

Für den Teig Eier, Zucker und Salz in einer Schüssel mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Orangeat feinhacken und zusammen mit der Zitronenschale, Mehl und der Hälfte des Lebkuchengewürzes nach und nach mit einem Teigschaber unterheben. Zum Schluss das in Wasser aufgelöste Hirschhornsalz in den Teig einarbeiten und über Nacht kaltstellen.

Den Teig durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu 2 cm dicken Rollen formen. Mit einem Messer anschließend in 2 cm dicke Stücke schneiden.

Die Pfeffernüsse mit der Schnittfläche nach oben auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche geben und mit dem restlichen Lebkuchengewürz bestreuen. Die Nüsse im vorgeheizten Backofen bei 200° C etwa zwölf Minuten backen. Auf dem Blech auskühlen lassen.

Kurt GreberDas heutige Rezept präsentiert Ihnen Kurt Greber vom Café Greber in Vandans. Er ist mit seinem Rezept auch im aktuellen VN-Rezeptheft „Weihnachtsbäckerei“ vertreten, das ab Freitag, dem 11. Dezember, mit zahlreichen Profi- und Leserrezepten im Handel erhältlich ist.

Kurt Greber

Das heutige Rezept präsentiert Ihnen Kurt Greber vom Café Greber in Vandans. Er ist mit seinem Rezept auch im aktuellen VN-Rezeptheft „Weihnachtsbäckerei“ vertreten, das ab Freitag, dem 11. Dezember, mit zahlreichen Profi- und Leserrezepten im Handel erhältlich ist.