Gerberstraße in Bludenz wird runderneuert

10.11.2015 • 18:29 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Umleitungen sind ausreichend beschildert. Foto: VN/sas
Die Umleitungen sind ausreichend beschildert. Foto: VN/sas

Bludenz. Auf Hochtouren laufen die Ende Oktober gestarteten Bauarbeiten in der Bludenzer Gerberstraße. Gleich mehrere Vorhaben werden in Angriff genommen: Auf dem Programm stehen neben der Betriebserweiterung der Firma Getzner und der Kanalsanierung bzw. Umlegung des bestehenden, mehr als 50 Jahre alten Kanals, auch die Erneuerung der Straßenbeleuchtung, die Verlegung einer Trinkwasserleitung, ein neuer Asphaltbelag sowie diverse Einbauten von Post, VKW, Gasversorgung und Kabelfernsehen.

Rund 1,15 Millionen Euro werden in die Arbeiten, die im April 2016 abgeschlossen werden sollen, investiert.