Verein hofft auf baldige Hilfe für kranken Lukas

Vorarlberg / 16.11.2015 • 19:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bludenz. Bei der vergangenen „Geben für Leben“-Typisierungsaktion in Bezau konnte kein passender Spender für Lukas aus Doren – der Elfjährige leidet an einer seltenen Blutkrankheit – gefunden werden. Am Freitag, 27. November, veranstaltet der Verein in Bludenz (VS Mitte, 15 bis 20 Uhr) eine weitere Aktion. Obfrau Susanne Marosch hofft auf rege Beteiligung.