Securitys in Verdacht

18.11.2015 • 21:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn. Zwei unbekannte Security-Mitarbeiter sollen am 1. November gegen 4 Uhr morgens einen Besucher der Veranstaltung „Project X“ in der Messehalle 13 in Dornbirn schwer verletzt haben. Laut Polizei wurde das Opfer von den beiden Männern von der Bar zum Haupteingang eskortiert, ehe es dann einen Schlag gegen den Oberarm spürte. Zeugen werden gebeten sich mit der PI Dornbirn unter 059 133 8140 in Verbindung zu setzen.