Gratulation zum Geburtstag

19.11.2015 • 17:52 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Lydia Adamer (90)

Nüziders. Ungemein aktiv und rege, so darf die heutige Jubilarin den 90. Geburtstag feiern.

Gemein-

sam mit ihrer Schwester Irma wohnt Frau Adamer im Siedlerweg

Nr. 11. Mit ihren 90 Jahren kocht sie noch selbst und macht den Haushalt für sich und ihre Schwester.

Die Jubilarin wurde in Klösterle geboren und wuchs mit vier Geschwistern auf.

Nach dem Pflichtjahr, welches seinerzeit jedes junge Mädchen absolvieren musste, war sie im Kindergarten in Klösterle beschäftigt. Ihre weitere berufliche Laufbahn spielte sich danach vorwiegend im Küchenbereich exklusiver Hotels ab. „Kochen war immer schon mein Aufgabengebiet“, erklärt die Jubilarin.

Familiengründung

Die Jubilarin, gebürtige Sperandio, heiratete den aus Feistritz stammenden Josef Adamer und schenkte ihm die Kinder Gerhard und Magdalena. Mittlerweile freut sie sich über sechs Enkelkinder und ein Urenkele. Eine tragische Unglücksbotschaft traf die Familie, als die Kunde kam, dass ihr Mann einen schweren Betriebsunfall hatte und fortan querschnittgelähmt war. Die Last der Familienerhaltung und der Weiterbau des Einfamilienhauses lagen nun vorwiegend auf ihren Schultern. Deshalb nahm sie bei der Schokoladenfabrik Suchard eine Beschäftigung auf und übte diese bis zur Pensionierung aus. 1986 musste sie leider das Ableben ihres Mannes hinnehmen.

Nach der Pensionierung bekochte Frau Adamer zehn Jahre lang Gäste, die bei Veranstaltungen im Sonnenbergsaal die gute Küche der Jubilarin genossen.

Heute zieht sie zu Fuß noch gerne ihre Runden, die mitunter sogar eine Stunde dauern können, „nur im ebenen Gelände“, betont sie. Viel Freude bereitet ihr auch ein Jass mit ihren Enkelkindern. Am Samstag wird ein schönes Fest im Gasthaus Rosenegg mit Schwester, Kindern, Schwiegerkindern und Enkel gefeiert.

Herzliche Glückwünsche und noch viele aktive, gesunde Jahre!