Rohrbachstraße neu asphaltiert

20.11.2015 • 19:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Auch die umliegenden Randsteine wurden neu verlegt.  Foto: stadt
Auch die umliegenden Randsteine wurden neu verlegt.  Foto: stadt

dornbirn. (VN) Die Sanierung der Rohrbachstraße in Dornbirn konnte planmäßig abgeschlossen werden, die Straße sowie die Einfahrt „Am Eisweiher“ sind somit ab sofort wieder für den Verkehr zugänglich.

Die Straße hat sich aufgrund der weichen Bodenbeschaffenheit im Bereich des Friedhofs stark gesetzt und wurde neu aufgeschüttet sowie asphaltiert. Die Bushaltestelle wird in den kommenden Wochen wieder errichtet.