Gratulation zum Geburtstag

Vorarlberg / 22.11.2015 • 18:42 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Aloisia Naglic (95)

Feldkirch. Luise Naglic wurde als dritte Tochter von fünf Kindern der Eheleute Mathilde und Johann Mähr vor 95 Jahren in Gisingen geboren. Sie besuchte die Pflichtschule und war dann an mehreren Arbeitsstellen während des Krieges beschäftigt. 1946 lernte sie bei einer Tanzveranstaltung in Götzis Alois Naglic aus Bludenz kennen. Sie verliebten sich und ein Jahr später wurde geheiratet. Bald darauf kam die erste Tochter zur Welt, es folgten dann noch drei weitere Töchter, und zuletzt wurde auch noch ein Sohn adoptiert. Auch einige Schicksalsschläge musste die Jubilarin ertragen. So verstarb 1950 die zweite Tochter im Alter von eineinhalb Jahren an Asthma. Auch ihr geliebter „Lillo“ verstarb 2006 im Alter von 90 Jahren.

Frau Naglic hat eine charismatische Ausstrahlung, sie liebte stets das Tanzen bis ins hohe Alter, und mit Freude nimmt sie an den Festen der Familie teil. Ein zünftiger Jass hat auch heute noch einen großen Stellenwert bei ihr.

Oma Luise wünscht sich, wie die gesamte Familie, in Gesundheit 100 Jahre alt zu werden. Ihre vier Kinder, fünf Enkel, drei Urenkelkinder gratulieren zum 95er und wünschen alles Gute.