„Misswahltitel immer mit viel Stolz tragen“

22.11.2015 • 18:21 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Savka Vukovic ist seit zehn Jahren in der Modebranche ein gefragtes Model. Foto: Matthias Reiser
Savka Vukovic ist seit zehn Jahren in der Modebranche ein gefragtes Model. Foto: Matthias Reiser

Die ehemalige Miss Vorarlberg Savka Vukovic ist seit zehn Jahren in der Modebranche.

Schwarzach. Savka Vukovic ist ein gutes Beispiel dafür, den Titel einer Miss Vorarlberg als Sprungbrett für eine erfolgreiche Modelkarriere zu nützen. 2005 noch als Savka Milovac zur Miss gekürt, wurde sie wenig später in die Model-Crew der Team-Agentur aufgenommen. Ihre Karriere auf dem Laufsteg nahm einen erfolgreichen Verlauf, der anmutige Schritt und elegantes Posing schienen ihr in die Wiege gelegt. Savka feiert heuer ein Doppeljubiläum: Seit dem Misswahlsieg vor zehn Jahren ist sie in der Modebranche ein gefragtes Model.

Was gab bei dir damals den Ausschlag, dich bei der Misswahl anzumelden?

Vukovic: Nachdem ich bei der Wahl zur Miss Bodensee erstmals bei einer Schönheitskonkurrenz mitgemacht hatte, bekam ich zur freudigen Überraschung per Post eine Einladung zum Casting der Miss Vorarlberg.

Was sind die schönsten Erinnerungen an die Misswahlen?

Vukovic: Ewig in Erinnerung bleibt mir der Moment, als der weltberühmte Hit von Whitney Houston „One Moment in Time“ zu meiner Krönung als Miss Vorarlberg erklang. Und der Misswahlball selbst ist jedes Jahr ein schönes Ereignis, wo man wieder Ex-Missen trifft und hübsche Misswahlkandidatinnen sieht.

Wie verlief deine weitere Karriere?

Vukovic: Gleich nach der Wahl konnte ich bei der Teamagentur beginnen und eine nun schon zehn Jahre dauernde Karriere als selbständiges Model starten.

Was konntest du von der Misswahl für dein Leben abseits vom Modelberuf mitnehmen?

Vukovic: Diese Wahl ist wichtig, um in der Beautybranche bzw. für den Modelberuf wichtige Erfahrung zu sammeln. Ich habe im Verlauf der Misswahl unter anderem viel an Selbstsicherheit gewonnen.

Welche Ratschläge kannst du den neuen Misswahlkandidatinnen mit auf den Weg geben?

Vukovic: Eine Miss sollte den Titel immer mit Stolz tragen. Und alle Kandidatinnen, die sich für die Misswahl qualifizieren, dürfen ebenfalls stolz darauf sein, bei einem so großen und in Österreich einzigartigen Beauty-Event mitgewirkt zu haben.

Zur Person

Savka Vukovic

Alter: 32 Jahre

Beruf: Model, selbstständig

Familienstand: verheiratet seit ­
2009

Kinder: Tochter Masa

Misswahl-Casting: Freitag, ­
27. November, 19 Uhr bei Russmedia in Schwarzach; Anmeldungen mit Name, Alter und Wohnort an misswahl@vorarlbergernachrichten.at