22 Firmen stellten sich den Schülern der PTS vor

Vorarlberg / 09.12.2015 • 18:59 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

dornbirn. (lcf) Einen Schultag der anderen Art gab es kürzlich für die Schüler der Polytechnischen Schule (PTS) Dornbirn. Statt die Schulbank zu drücken, durften sie in verschiedene berufliche Fachbereiche hineinschnuppern und erste Kontakte in die Berufswelt knüpfen. Insgesamt präsentierten sich beim traditionellen Aktionstag 22 Betriebe aus unterschiedlichsten Berufssparten und stellten ihre Ausbildungsmöglichkeiten vor.

Bei Berufsentscheidung unterstützen

„Mit dem Aktionstag möchten wir unsere Schüler bei der Berufsentscheidung unterstützen. Lehrlingsausbilder und Lehrlinge verschiedener Unternehmen kommen an die Schule und stellen die Lehrberufe, die Anforderungen und Aufnahmekriterien vor. Sie geben den Schülern auch wertvolle Tipps zum Thema Schnuppern und Bewerben“, erklärt Andrea Ponizilova von der PTS.