Schwerer Unfall mit Pedelec

Vorarlberg / 22.07.2016 • 22:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wasserburg. Lebensgefährliche Verletzungen zog sich am Freitag der Fahrer eines Elektrofahrrades zu. Der 80-Jährige war von Bodolz über Hochsträß nach Wasserburg unterwegs und missachtete den Vorrang-Verkehr auf der Friedrichshafener Straße. Dort wurde der Senior von einem Pkw erfasst, der in Richtung Württemberg fuhr. Durch diesen Zusammenstoß erlitt der Mann schwere Kopfverletzungen und wurde in ein Spital geflogen.