Marode Schattenspender am Spielplatz Reichenfeld

Vorarlberg / 26.07.2016 • 19:09 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die gefällten Bäume sind Gesprächsthema auf dem Spielplatz.
Die gefällten Bäume sind Gesprächsthema auf dem Spielplatz.

Faule Bäume mussten aus Sicherheitsgründen gefällt werden.

Feldkirch. (VN-gms) Der Kinderspielplatz im Feldkircher Reichenfeld ist ein beliebter Aufenthaltsort für die jüngsten Bewohner der Montfortstadt und deren Eltern. Da sorgte das Fällen zweier Kastanienbäume bei vielen Spielplatzbesuchern für Kopfschütteln. Denn seit die riesigen Bäume gefällt wurden, sind die Kinder beim Schaukeln der prallen Sonne ausgesetzt. Flugs wünschte sich ein Bürger im Bürgerforum Vorarlberg einen Ersatz.

Auf Anfrage bei der Stadt wurde mitgeteilt, dass bei den beiden Bäumen bei einer Bauminspektion Fäulnis festgestellt wurde. Aus Sicherheitsgründen wurden sie deshalb umgehend gefällt. Es gibt aber auch eine gute Nachricht: Bereits im Herbst wird die Stadtgärtnerei eine Nachpflanzung durchführen, so dass die Spielanlagen bald wieder einen kühlenden Schatten erhalten.

Die gefällten Bäume sind Gesprächsthema auf dem Spielplatz.
Die gefällten Bäume sind Gesprächsthema auf dem Spielplatz.