Förderung von Traditionen

28.07.2016 • 18:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz. Vereine und Verbände des traditionellen Kulturlebens nehmen in der Vorarlberger Gesellschaft eine wichtige Rolle ein. Das gilt auch für den Vorarlberger Landestrachtenverband, der im nächsten Jahr sein 60-jähriges Bestehen feiert. Vor Kurzem ist der jährliche Landesbeitrag freigegeben worden, berichten LH Markus Wallner und Kulturlandesrat Christian Bernhard. Heuer wird die Arbeit des Verbands, dessen Ziel die Erhaltung und Pflege der Vorarlberger Trachten und des heimischen Brauchtums ist, mit rund 100.000 Euro gefördert. Dem Verband gehören 55 Mitgliedsvereine mit ungefähr 4600 Mitgliedern an.