Bauarbeiten an Rheinbrücke liegen im Plan

29.07.2016 • 17:33 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Bauarbeiten in Lustenau liegen voll im Plan. Foto: VLK
Bauarbeiten in Lustenau liegen voll im Plan. Foto: VLK

Lustenau. Die Bauarbeiten an der Rheinbrücke und an der Kreuzung L 203/L 204 beim Zollamt Lustenau sind aus heutiger Sicht im Plan, heißt es vonseiten der Straßenbauabteilung des Landes Vorarlberg in einer Aussendung. Bereits ab Dienstag, 2. August, stehen auf der Reichsstraße (L 203) die Fräs- und Asphaltierungsarbeiten an. Diese werden voraussichtlich eine Woche dauern, bei Schlechtwetter kann sich die Bauzeit verlängern.

Während der Asphaltierungsarbeiten soll der Verkehr auf der L 203 im Baustellenbereich in Einbahnregelung geführt werden, wobei die Straße nur in Fahrtrichtung Hohenems befahren werden kann. In Richtung Hard und Höchst wird der Pkw-Verkehr während der gesamten Fräs- und Asphaltierungsarbeiten durchgehend, also tagsüber und nachts, örtlich über die Maria-Theresien-Straße umgeleitet, der Schwerverkehr großräumig über Dornbirn, Lauterach und Hard.

Der Einbau der Deckschicht auf der L 203 soll wie geplant Ende August unter einer nächtlichen Totalsperre des Durchgangs- und Anrainerverkehrs zwischen 19 und 7 Uhr durchgeführt werden.