Messerstich bei Schlägerei

15.08.2016 • 20:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

St. Gallen. Am Sonntag um 3.50 Uhr ist es vor einem Klub in der Brühltor-Passage zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern gekommen. Es wurden Schläge ausgeteilt und einer der Beteiligten verletzte seinen Kontrahenten mit einem Messerstich. Die Polizei nahm einen 33-jährigen mazedonischen Tatverdächtigen fest. Das Opfer (34) wurde in ein Spital eingeliefert. Die Beteiligten zeigen sich nicht aussagefreudig.