Ruhige Wohnplätze für Seniorentiere gesucht

16.08.2016 • 17:22 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Katzen Nala (l. o.) und Nicky (l. u.) sowie die Hunde Jenny (r. o.) und Jimmy (r. u.) möchten bei liebevollen Menschen leben.
Die Katzen Nala (l. o.) und Nicky (l. u.) sowie die Hunde Jenny (r. o.) und Jimmy (r. u.) möchten bei liebevollen Menschen leben.

dornbirn. Eine ganz liebe und verschmuste Mischlingshündin ist die vierjährige Jenny. Anfangs ist sie Fremden gegenüber distanziert, doch bei Sympathie legt sich das schnell. Jenny kann übrigens gut einige Stunden allein bleiben.

Mit seinen elf Jahren gehört der Spitz-Collie-Mischling Jimmy bereits zu den Senioren im Tierschutzheim. Er ist aber noch immer sehr agil und möchte noch viel erleben. Jimmy sucht ein Zuhause bei lieben Menschen – gerne mit Kindern, aber ohne Katzen.

Zu den Senioren zählt auch Katze Nicky (10 J.), die nach dem Tod ihrer Besitzerin im Tierheim landete. Nicky, die oft übersehen wird, würde sich in einem ruhigen Haushalt, eventuell bei älteren Menschen, wohlfühlen.

Katza Nala (3 J.) wurde im Tierschutzheim abgegeben, weil sie laut ihren Besitzern „schwierig“ sei und sich nicht mehr mit ihren Artgenossen verstanden hat. Für das etwas scheue Katzenmädchen wird ein Einzelplatz gesucht.

www.tierheim.vol.at,
info@tierheim.vol.at,
Tel. 05572/29648