Auf frischer Tat ertappt

17.08.2016 • 20:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz. Ein 27-jähriger Mann ist am Dienstag in Bregenz bei einem Einschleichdiebstahl auf frischer Tat ertappt worden. Er drang in das Büro einer Reitervereinigung ein, wo er aus einem unversperrten Kasten 3200 Euro entwendete. Als er das Gebäude verließ, wurde er von einem Reitlehrer beobachtet, der die Polizei verständigte. Daraufhin wurde der 27-Jährige nach Angaben der Exekutive in der Nähe des Tatorts aufgegriffen.