Schwer an der Hand verletzt

17.08.2016 • 20:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wolfurt. Ein 48-jähriger Mann hat sich am Mittwoch bei einem Arbeitsunfall in Wolfurt schwere Handverletzungen zugezogen.

Beim Heben einer 1,1 Tonnen schweren Eisenplatte mit einem Kran löste sich die Platte aus ihrer Befestigung und fiel auf die Hand des Arbeiters. Der 48-Jährige wurde nach der Versorgung durch den Notarzt mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Feldkirch gebracht, berichtet die Polizei.