Tod im Allgäuer Gebirge

17.08.2016 • 20:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Oberstdorf. Am Dienstagmittag wurden oberhalb des Qytalhauses die sterblichen Überreste einer Person aufgefunden. Die Leichenbergung erfolgte durch Beamte der Alpinen Einsatzgruppe am Mittwochvormittag. Die Identität der verstorbenen Person konnte bislang nicht geklärt werden, daher hat die Kriminalpolizei Kempten die Ermittlungen übernommen. Unfallursache könnte nach ersten Erkenntnissen ein Sturz gewesen sein.