Waschbären im Wildpark Feldkirch ziehen bald um

17.08.2016 • 16:23 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Voraussichtlich Mitte September werden die Waschbären Bonny und Clyde ihr Gehege beziehen.  Foto: koe
Voraussichtlich Mitte September werden die Waschbären Bonny und Clyde ihr Gehege beziehen. Foto: koe

FEldkirch. Der Feldkircher Wildpark ist nicht nur in den Ferien ein beliebtes Ausflugsziel. Dass es den Tieren gut geht und die Besucher den Ardetzenberg genießen können, dafür sorgt der Wildparkverein. Derzeit wird etwa an einem neuen Gehege für die Waschbären gearbeitet. Der neue Platz ist eine sonnige Lichtung etwa 50 Meter vom Kiosk entfernt. Ursprünglich war geplant, die Tiere nur vorübergehend im Wildpark unterzubringen, mittlerweile sind die Waschbären aber liebgewonnene Bewohner für die Besucher. Voraussichtlich Mitte September werden die Waschbären Bonny und Clyde ihr neues Domizil beziehen können.

In den nächsten Wochen wird die Stadt Feldkirch die Abfallkübel durch gedeckte Kübel ersetzen, weil Raben den Abfall durchstöberten und so die Wege verunreinigten. Bereits installiert sind zusätzliche Futterautomaten bei den Wildschweinen und Hirschen.

Besonders erfreulich für den Wildparkverein ist die Bereitschaft, den Erhalt und Ausbau mit Tierpatenschaften finanziell zu unterstützen. Sponsorenbetreuerin Ingrid Schieder freut sich ganz besonders, dass in den letzten Wochen insgesamt sechs neue Tierpatenschaften übergeben werden konnten.