Pflegeheim wird bis Anfang 2017 fertiggestellt

Vorarlberg / 19.08.2016 • 18:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Handwerker sorgen für einen raschen Baufortschritt in Höchst.
Die Handwerker sorgen für einen raschen Baufortschritt in Höchst.

Höchst. (ajk) Das Gerüst wurde vom neuen Pflegeheim Höchst-Fußach bereits entfernt, derzeit sind die Handwerker mit dem Innenausbau beschäftigt. Ab Anfang 2017 stehen dann für die beiden Rheindeltagemeinden insgesamt 50 Pflegebetten zur Verfügung. Weiters beinhaltet das von der Vogewosi errichtete Objekt auch eine Zentralküche sowie zwei Arztpraxen. Im neuen Pflegeheim, das von der Benevit geführt werden wird, sind für die künftigen Bewohner Zimmer mit barrierefreien Nasszellen eingerichtet. Dort sind derzeit die Maler aktiv. Dann erfolgt die Endmontage von Beleuchtung und Badezimmereinrichtungen.