KrimsKrams in Hittisau schließt seine Pforten

24.08.2016 • 18:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hittisau. Aufgrund des Abschlusses des Projekts „Gut Genug“ schließt der „KrimsKrams“-Laden in Hittisau seine Türen. Hier konnten Alltagsgegenstände angenommen und gratis weitergegeben werden. Zum Abschluss wird am 2. September ab 14 Uhr ein großer Flohmarkt veranstaltet. Es werden dafür keine Waren angenommen.