Fahrer beim Verladen von Lkw eingeklemmt

26.08.2016 • 20:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Sonntag. Ein 33-jähriger Lkw-Lenker war Freitagvormittag um 8.25 Uhr in Sonntag-Boden damit beschäftigt, bei einem Geschäft Papierabfälle abzuholen. Er fuhr mit dem Lkw rückwärts bis zu etwa 50 cm zur Laderampe zu und wollte im Anschluss die Papierabfälle auf die Ladefläche verladen. Dabei kam der Mann versehentlich mit der Schulter an die Containerhebeeinrichtung, die sich in weiterer Folge hob und den Mann zwischen Laderampe und Hebeeinrichtung einklemmte.

Der 33-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und nach ärztlicher Versorgung vor Ort mit der Rettung ins LKH Feldkirch eingeliefert.