Rollerfahrt im Drogenrausch

Vorarlberg / 03.10.2016 • 22:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lindau. Am Sonntagabend wurde in Lindau ein 16-jähriger Rollerfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Auf Nachfrage, ob er Drogen konsumiert hätte, wirkte er sichtlich nervös. Ein durchgeführter Drogentest verlief positiv. Daraufhin wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutentnahme durch einen Arzt auf der Dienststelle durchgeführt. Den Fahrer erwartet ein Bußgeldverfahren in Höhe von 500 Euro und ein befristetes Fahrverbot.