Bagger arbeiten an der Vitalisierung der Ill in Feldkirch

01.11.2016 • 17:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Zwei Winter lang wird an der Ill zwischen der Eishalle Feldkirch und dem Ende des Nofler Ortsgebiets gegraben, um die Dämme zu erneuern und den Fluss zu revitalisieren. Aktuell laufen die Arbeiten im Bereich der Nofler Brücke. Dort wird unter anderem auch die Radunterführung komplett erneuert. Am Gisinger Ufer wurden die Bäume auf dem Damm, der Ill von Hämmerle-Kanal trennt, bereits gefällt. Der Radweg wird lokal umgeleitet.  ETU