Vorarlberg mit dem ersten Diabetestag

01.11.2016 • 18:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Selbstkontrolle ist bei Diabetes besonders wichtig.  Foto: vn
Die Selbstkontrolle ist bei Diabetes besonders wichtig. Foto: vn

rankweil. In Vorarlberg leben etwa 20.000 bis 25.000 Dia­betiker; es werden immer mehr. Auch die Zahl der teilweise sehr jungen Typ1-Diabetiker, also jener, die insulinpflichtig sind, ist im Steigen begriffen. Um das Bewusstsein für die Erkrankung selbst und das Wissen im Umgang mit ihr zu verbessern sowie Betroffene und Angehörige zu unterstützen, veranstalten die Selbsthilfegruppen „Aktive Diabetiker Austria“ und „Österreichische Diabetikervereinigung“ im Februar kommenden Jahres im Vereinshaus in Rankweil den ersten Vorarlberger Landes-Diabetestag. Verschiedene Ärztevorträge, eine Ausstellung zu neuen Hilfsprodukten sowie Beratungen über Schulungs-, Therapie- und Bewegungsprogramme sind geplant. Den Abschluss wird eine Podiumsdiskussion mit Medizinern und Betroffenen bilden.