Handwerkskunst und Musik für den guten Zweck

Vorarlberg / 24.11.2016 • 19:13 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Der Verein Netz für Kinder unterstützt mit den Einnahmen am Benefiz-Adventmarkt hilfsbedürftige Kinder in Vorarlberg. Foto: Helbok
Der Verein Netz für Kinder unterstützt mit den Einnahmen am Benefiz-Adventmarkt hilfsbedürftige Kinder in Vorarlberg. Foto: Helbok

Die Benefiz-Adventveranstaltungen in der Mehrerau stehen heuer wieder im Zeichen vieler Hilfsorganisationen.

Bregenz. (VN-jun) Punsch trinken und Geschenke kaufen und dabei auch Gutes tun: Das geht beim Benefiz-Adventmarkt in der Mehrerau. Am kommenden Wochenende veranstaltet der Lions Club Vorarlberg Fortuna bereits zum vierten Mal diesen besonderen Weihnachtsmarkt in Bregenz. Über 20 Hilfsorganisationen verkaufen an den 32 Ständen neben Speisen und Getränken auch Kunsthandwerk für den guten Zweck. Mit dabei sind Vereine aus dem ganzen Land, wie etwa die Lebenshilfe, das Netz für Kinder, der Verein Sonnenblume und viele andere. Auch die Kreativklasse 5a des Bundesgymnasiums Blumenstraße engagiert sich heuer. Unter dem Motto „Schüler helfen Schülern“ verkaufen die Jugendlichen an ihrem Stand selbstgefertigte Bastelarbeiten. Der Erlös kommt finanziell bedürftigen Mitschülern zugute.

„Auf die Besucher wartet ein großes Angebot an Geschenkideen und Naschereien. Bei jedem Kauf unterstützen unsere Gäste die unterschiedlichsten Hilfsprojekte“, informiert Organisatorin Andrea Helbok vom Lions Club Vorarlberg Fortuna. Der Damenclub hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit Genuss Gutes zu tun. Unter diesem Motto steht auch der Benefiz-Adventmarkt im Klosterhof Mehrerau, der am Samstag, 26. November, um 11.30 Uhr von einer Abordnung der Fluher Musik eröffnet wird. Den Abschluss der zweitägigen Veranstaltung bildet das Adventkonzert in der Klosterkirche am Sonntag, 27. November, um 18 Uhr. Unter dem Motto „Hör in den Klang der Stille“ sorgen das Frauenensemble Laguzzen und die Montafoner Alphornfreunde für musikalische Unterhaltung. Der Eintritt in Höhe von 18 Euro wird an das Elijah-Projekt von Pater Georg Sporschill gespendet. Karten für das Konzert sind unter anderem bei Ländleticket und am Adventmarkt erhältlich.

Mit Freude dabei

Die Schirmherrschaft über die Benefiz-Veranstaltung hat seit Beginn der Aktion Altlandeshauptmann Herbert Sausgruber inne. „Sowohl der Adventmarkt als auch das Adventkonzert sind zwei tolle Initiativen, mit denen wir wichtige Hilfsprojekte unterstützen können“, sagt Sausgruber. Bereits in den vergangenen Jahren konnten an die Sozialvereine Schecks mit beträchtlichen Summen überreicht werden. 2015 brachten der Adventmarkt und das Adventkonzert über 34.000 Euro für den guten Zweck ein.

Um das Adventwochenende in der Mehrerau für Gäste möglichst angenehm zu gestalten, ermöglicht der Lions Club Vorarlberg wieder eine kostenlose An- und Abreise mit Bus und Bahn aus ganz Vorarlberg. Gratisfahrscheine gibt es online unter vmobil.at und an den Bahnhöfen.

Benefiz-Adventmarkt: Samstag, 26. November, ab 11.30 Uhr und Sonntag, 27. November, ab 11 Uhr, Benefizkonzert: Sonntag, 27. November, um 18 Uhr