Zeugen nach Unfall gesucht

Vorarlberg / 28.11.2016 • 22:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Feldkirch. Nach dem tödlichen Verkehrsunfall in Feldkirch, bei dem am vergangenen Freitag eine 53-jährige Radfahrerin ums Leben kam (die VN berichteten), ersucht die Polizei nachträglich um einen Zeugenaufruf. Aufgrund abweichender Aussagen werden Zeugen gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Feldkirch in Verbindung zu setzen. Gegen 14 Uhr hatte ein 53-jähriger Lkw-Lenker bei der Kreuzung an der Naflastraße an der roten Ampel angehalten. Bei Grünlicht bog er dann nach rechts in die Naflastraße ein. Zur selben Zeit fuhr die Radfahrerin auf der L 190 auch in Richtung Rankweil und vermutlich unmittelbar vor dem Lkw auf dem Schutzweg, der genauso Grünlicht hatte, über die Fahrbahn. Dabei wurde sie vom Schwerfahrzeug erfasst. Die 53-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.