Unter Drogen und ohne Führerschein

Vorarlberg / 12.12.2016 • 22:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz, Lindau. Ein 18-jähriger Vorarlberger wurde im Stadtgebiet Lindau von Beamten der Lindauer Schleierfahndung angehalten und kontrolliert. Dabei stellten sie fest, dass er sich das Auto von seiner Freundin ausgeliehen hatte, obwohl er nur einen österreichischen Mopedführerschein besaß. Während der Sachbehandlung fielen den Fahndern drogentypische Auffälligkeiten bei dem jungen Mann auf. Der durchgeführte Drogenschnelltest verlief positiv auf mehrere verschiedene Substanzen. Bei ihm wurde daraufhin eine Blutentnahme veranlasst, er muss sich nun wegen der Drogenfahrt und Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.