Brite geriet in Bergnot

Vorarlberg / 20.01.2017 • 22:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Silbertal. Ein 37-jähriger Snowboarder aus Großbritannien ist am Donnerstag in Silbertal aus Bergnot gerettet worden. Der Wintersportler hatte sich im freien Skiraum verfahren und setzte einen Notruf ab, als er nicht mehr weiter wusste. Zwar konnte der Brite auf Ratschlag eines angerufenen Freundes noch zur unteren Wasserstubenalpe abfahren, dort gab er aber den Notruf ab. Er wurde vom Polizeihubschrauber geborgen und blieb unverletzt.