Schulneubau in Hard verläuft nach Plan

Vorarlberg / 20.01.2017 • 22:06 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Arbeiten an der neuen Schule liegen im Plan.  Foto: ajk
Die Arbeiten an der neuen Schule liegen im Plan.  Foto: ajk

Hard. (ajk) Die Volks- und Mittelschule Markt in Hard soll bis Herbst 2018 fertiggestellt sein. Sowohl die Arbeiten als auch die Kosten von rund 42 Millionen Euro liegen im Plan. Die Gemeindevertretung hat weitere Gewerke für rund 1,4 Millionen Euro vergeben, u.a. für Zimmermannsarbeiten für die Halle, für den Gerüstbau sowie für Feuer- und Schallschutz.