Nüziger Impressionen der letzten 100 Jahre

Vorarlberg / 26.01.2017 • 18:01 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Ein Blick auf den Dorfkern der Sonnenberggemeinde.   Concin
Ein Blick auf den Dorfkern der Sonnenberggemeinde.  Concin

Josef Concin und Hans Fleisch laden zur Präsentation alter Nüziger Bilder ein.

Nüziders. (VN-js) Diesen Sonntag, 29. Jänner, stellen Josef Concin und Hans Fleisch in Kooperation mit den Friends of Nüziders im Sonnenbergsaal um 16 Uhr eine außergewöhnliche Präsentation von Nüziger Bildern aus den letzten 100 Jahren vor. „Wir stellen keinen wissenschaftlichen Anspruch. Die Veranstaltung soll vielmehr ein Schmökern in einer Kiste schöner, qualitativ hochwertiger, historischer Bilder sein“, umschreibt der begeisterte Hobby-Historiker Josef Concin die Veranstaltung. Gemeinsam mit dem langjährigen Nüziger Bauamtsleiter Hans Fleisch hat er in den letzten Wochen und Monaten an der Zusammenstellung der Bildpräsentation gearbeitet. „Da Nüziders in den letzten Jahren und Jahrzehnten stark gewachsen ist, war es uns ein Anliegen, allen Zugerasten einen Blick in die Vergangenheit der Gemeinde zu ermöglichen“, so Concin.

Hunderte Bilder

Über Jahre hinweg hatte der Zahnarzt eine eindrucksvolle Sammlung Hunderter historischer Bilder aus seiner Heimatgemeinde zusammengetragen. Dank der Mithilfe aus der Bevölkerung wurde dieses eindrucksvolle Sammelsurium noch erweitert.

Knapp 350 Aufnahmen wollen die beiden geschichtsinteressierten Nüziger im Rahmen der Präsentation nun der Öffentlichkeit zugänglich machen. „Die Präsentation wurde thematisch in Bereiche wie Dorfbach, Firma Lorünser, Volksschule, Schesa, Muttersberg, Kirchenglocken und Turmsanierung, Tschalengabrücke und viele mehr gegliedert. Auch Bilder von Kindern und Menschen aus vergangenen Tagen haben ihren Platz gefunden“, umschreibt Hans Fleisch und geht etwas ins Detail: „Es finden sich etwa Aufnahmen von Pius Moosbrugger, der Kampfflieger im Ersten Weltkrieg war.“ Auch die Veränderungen des Ortsbildes wurden in der Bilderschau eindrucksvoll herausgearbeitet. „Wir erhoffen uns eine möglichst lockere und ungezwungene Veranstaltung, bei der Wortmeldungen aus den Besucherreihen nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht sind“, sagt Fleisch. „Ich erwarte mir zudem auch Anregungen, denn eines steht jetzt schon fest: Es wird auf jeden Fall eine Fortsetzung geben“, fügt Concin hinzu.

Der Nüziger Pius Moosbrugger war Pilot im Ersten Weltkrieg.
Der Nüziger Pius Moosbrugger war Pilot im Ersten Weltkrieg.
Das erste Motorrad-Skijöring am 20. Jänner 1929.
Das erste Motorrad-Skijöring am 20. Jänner 1929.
Josef Concin und Hans Fleisch haben in der Kiste alter Nüziger Bilder gestöbert und präsentieren diese am Sonntag im Sonnenbergsaal.
Josef Concin und Hans Fleisch haben in der Kiste alter Nüziger Bilder gestöbert und präsentieren diese am Sonntag im Sonnenbergsaal.