Festnahme nach 13 Jahren

Vorarlberg / 27.01.2017 • 22:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lech. Im Jahre 2003 wurde ein Portugiese vom Landesgericht Feldkirch wegen Suchtmitteldelikten zu einer Freiheitsstrafe von sieben Monaten verurteilt. Der Verurteilte tauchte aber unter und trat die Freiheitsstrafe nie freiwillig an. Nun wurde der 46-jährige Flüchtige ausgeforscht: Er arbeitete in einem Hotel in Zürs, wo ihn Beamte des Landeskriminalamtes am Donnerstag festnahmen. Sie brachten ihn in die Justizanstalt Feldkirch.