Bludenzer Florianis die Aufwartung gemacht

30.01.2017 • 17:52 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
BFI Christoph Feuerstein und AFI Georg Oberhauser (r.).
BFI Christoph Feuerstein und AFI Georg Oberhauser (r.).

Versammlung der Städtle-Wehr als Treff der Blaulicht-Organisationen.

Bludenz. (VN-js) Die Feuerwehr Bludenz geht mit großen Schritten auf ihr 150-Jahr-Jubiläum zu. Am Freitag konnte Kommandant Jürgen Pösel anlässlich der 148. Jahreshauptversammlung der Bludenzer Wehr zahlreiche Gäste im Gerätehaus willkommen heißen. Neben Bürgermeister Mandi Katzenmayer waren auch Vize-Bürgermeister und Stadtpolizist Mario Leiter sowie Stadtrat Arthur Tagwerker gekommen. Unter den Augen von Kommandant-Stellvertreter Wolfgang Konzett sowie den Zugskommandanten Alexander Juriatti, Gunnar Vonbun und Stefan Feuerstein wurden im Rahmen der Sitzung Lukas Auer und Andreas Zech in die Mannschaft aufgenommen.

Ehrenmitgliedschaft

Als Dank für seine langjährige Mitgliedschaft in der aktiven Mannschaft sowie seine über 30-jährige Tätigkeit als Kassier wurde Erich Vonbun im Rahmen der Sitzung die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Als erste Gratulanten stellten sich unter anderem BFI Christoph Feuerstein und AFI Georg Oberhauser ein. Matthias Fritz wurde für sein langjähriges Bemühen um den Feuerwehrnachwuchs gedankt. Über 15 Jahre lang hatte er sich um die Jugendfeuerwehr gekümmert und dabei erfolgreich mitgeholfen, die Anzahl an aktiven Wehrmännern zu erhöhen.

Viele Nachbarn

Aus der Nachbarschaft waren Rainer Batlogg (OF Bings), Joachim Hillbrand (OF Braz), Ernst Wehinger (OF Bürserberg), Martin Sauermoser (OF Brand), Raimund Rauch und Klaus Jenni (OF Bürs), Markus Luger (OF Nüziders) und Gabriel Schnetzer (OF Lorüns) zur Sitzung gekommen. Die städtischen Betriebsfeuerwehren waren durch Jürgen Kurz (BTF Getzner) und Traugott Mostböck (BTF Mondelez) vertreten. Natürlich ließ sich auch Fahnenpatin Inge Walch die jährliche Versammlung nicht entgehen. Seitens der Stadtmusik machten Obmann Edgar Fleisch sowie Matthias Walch den Florianis ihre Aufwartung. Auch die übrigen Blaulichtorganisationen waren stark vertreten. So wohnte Klaus Winder von der PI Bludenz der Versammlung ebenso bei wie Lukas Lampacher (Rotkreuz Bludenz), Daniel Plaichner und Martin Sturm (Wasserrettung) wie auch Hans Peter Salomon von der Bergrettung Bludenz.

Stadtpolizist Mario Leiter und Klaus Winder (PI Bludenz).
Stadtpolizist Mario Leiter und Klaus Winder (PI Bludenz).
Rettungsquartett: Daniel Plaichner, Martin Sturm, Lukas Lampacher und Hans Peter Salomon (v. l.).  Foto: VN/js
Rettungsquartett: Daniel Plaichner, Martin Sturm, Lukas Lampacher und Hans Peter Salomon (v. l.).  Foto: VN/js