Pfarre sagt Danke für die Hilfe

Vorarlberg / 30.01.2017 • 18:52 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Vielfältiges ehrenamtliches Engagement von der Pfarre Hl. Kreuz gewürdigt.

Bludenz. Viele Pfarrangehörige engagieren sich das ganzen Jahr über ehrenamtlich in verschiedenen Gremien und Gruppen. Mit ihrem Einsatz tragen sie wesentlich zu einer lebendigen Kirche vor Ort bei. Deshalb lag es Pfarrer Pater Adrian Buchtzik am Herzen, allen für ihr Engagement zu danken. Aus diesem Grund trafen sich am Samstag die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter im Pfarrzentrum ZEMMA zu einem Dankeabend.

Die Liste an Aufgaben ist lang, so gibt es in Bludenz das Familienliturgieteam, die Mesner, Lektoren und Kommunionhelfer, Ministranten, drei Kirchenreinigungsteams, Erstkommunion- und Firmhelfer, den Kirchenchor, Geburtstagskartenausträger, je ein Bastel-, Nikolaus- und Seniorenteam, Sternsinger und Caritassammler, die Totenwachegestalter und Heimseelsorger, Kirchenschmücker und nicht zuletzt die Pfarrgemeinde- und -kirchenräte. In seiner Ansprache betonte Pfarrer P. Adrian, dass „unsere Kirche in ihrer Schönheit und in ihrem Glanz von Frauen und Männern lebt, die selbstlos ihren Dienst der Kirche schenken“. Ganz egal, wie unterschiedlich der Einsatz der einzelnen Ehrenamtlichen ist, jede und jeder trage dazu bei, dass die Kirche für die Menschen in der Pfarrgemeinde erfahrbar und erlebbar werde, so der Stadtpfarrer.