Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

31.01.2017 • 17:14 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Geehrte Jubilare des Alpenvereins mit Obmann Hannes Bolter.
Geehrte Jubilare des Alpenvereins mit Obmann Hannes Bolter.

FC VIKTORSBERG

FC Viktorsberg blickt auf neue Saison

Auch 2017 nimmt der FC Viktorsberg wieder an der Hobbyliga Vorderland teil. Mit einem neuen Obmann (Ellensohn Lukas), einem neuen Trainingsanzug, der von der Sparkasse Feldkirch zur Verfügung gestellt wurde, einem punktuell veränderten Kader und neuen Ambitionen sind die Kicker aus Viktorsberg guter Dinge, wieder den sportlichen Anschluss an die anderen Mannschaften der Hobbyliga zu finden. Der FC Viktorsberg hofft, wieder den einen oder andern Zuschauer bei den Heimspielen begrüßen zu dürfen, und auch bei den für 2017 geplanten Veranstaltungen hofft man auf rege Teilnahme. Unter anderem stattfinden wird ein Kleinfeldturnier im Hölzle (Fußballplatz Viktorsberg) am 20. Mai (27. Mai), ein Familienwandertag in Viktorsberg und das Preisjassen im November (Details unter www.fcviktorsberg.at). Motivierte Hobbyfußballer sind herzlich willkommen, gespielt und trainiert wird jeweils am Montag und Mittwoch.

 

Alpenverein Götzis

Zahlreiche Ehrungen beim Alpenverein

Bei der 67. Jahreshauptversammlung des Alpenvereins Götzis konnte Obmann Hannes Bolter wieder zahlreiche Mitglieder, Ehrengäste und Jubilare begrüßen. Die Berichte der verschiedenen Gruppen zeigen das breite Angebot des Alpenvereins: Ob Wanderungen, Ski- oder Schneeschuhtouren, Klettersteige, Hochtouren, Biken, Konditionsturnen, die Kinder- und Jugendgruppe oder einfach ein Sonntagshock im Wiesle. Obmann Hannes Bolter bedankt sich herzlich bei allen, die durch ihre tatkräftige Mithilfe zum Erfolg des Vereins beitragen. Auch dieses Jahr konnten wieder langjährige Mitglieder geehrt werden: für stolze 60 Jahre Vereinstreue Christl Fritsch und Bernd Aberer, für 50 Jahre Brigitte Mathis und Reinhard Huchler, für 40 Jahre Anton Steinberger und Walter Egle, sowie für 25 Jahre Charlotte Loacker, Pia Mayer, Elfi Weber, Oswald Marte, Martin und Andreas Gassner. Christoph Längle überbrachte die Grüße der Marktgemeinde. Die anschließend präsentierten Fotos und Filme der verschiedenen Gruppen zeigen einen Rückblick über das Vereinsjahr und wecken die Freude auf neue Bergerlebnisse.

 

Bürgermusik Klaus

Bürgermusik lädt zum Ball im Winzersaal

Am 18. Februar, 20 Uhr, findet im Winzersaal in Klaus der Ball der Bürgermusik statt. Der Kartenvorverkauf startet am Montag, 6. Februar, in der Raiffeisenbank in Klaus. Die Musikanten haben wieder ein abwechslungsreiches Ballprogramm zusammengestellt. Im Anschluss spielt „dabado extended“ zum Tanz auf.