Fehler im Höchster Müllabfuhrkalender

Vorarlberg / 03.02.2017 • 19:19 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Ein Druckfehler sorgte für liegen gebliebene Gelbe Säcke. Foto: VN
Ein Druckfehler sorgte für liegen gebliebene Gelbe Säcke. Foto: VN

Gelbe Säcke blieben liegen. Online-Kalender ist hingegen fehlerfrei.

Höchst. (VN-pes) Ein wenig aufgebracht war ein Höchster Bürger, der sein Problem mit dem Müllkalender ins Bürgerforum schrieb. Am 31. Jänner hätten sowohl Bio-, als auch Rest- und Kunststoffmüll abgeholt werden sollen. Allein, der Plastikmüll blieb liegen. „In der ganzen Gemeinde standen die Gelben Säcke bis am Abend an der Straße“, beklagt er.

In der Tat hat sich ein Fehler in den gedruckten Kalender eingeschlichen. „Wir bitten vielmals um Entschuldigung. Leider haben wir das selbst auch erst nach dem Druck entdeckt“, heißt es aus dem Amt der Gemeinde.

Richtig ist: Alle drei Müllkategorien werden 2017 nie am selben Tag geholt. Der Biomüll wird wöchentlich einkassiert, im zweiwöchentlichen Wechsel mit ihm der Rest- oder Plastikmüll. Wer sichergehen will, der kann in der Online-Version des Kalenders nachsehen, die ist fehlerfrei. Zu dem Abfallkalender im pdf-Format kommt man, wenn man auf der Website der Gemeinde erst auf „Service“ und dann auf „Bürgerdienste“ und dort auf „Bürgerservice“ klickt. Unter „Abfallinformationen“ findet sich ein Link.

Bürgerbeteiligung war noch nie so einfach! Mehr unter
bürgerforum.vol.at

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.