Boarder aus Wald gerettet

Vorarlberg / 05.02.2017 • 22:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Silbertal. Ein Snowboarder aus der Schweiz musste am Samstagnachmittag von der Crew des Rettungshubschraubers „C8“ aus einem Wald im Silbertal geborgen werden. Der 28-Jährige kam laut Polizei in dem unwegsamen Gelände zwischen „Vermolatobel“ und Fraua­lobtobel“ nicht mehr weiter und setzte einen Notruf ab. Er wurde mittels Tau befreit. Auf ihn wartet eine Anzeige wegen Übertretung des Forstgesetzes.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.