Boarder aus Wald gerettet

Vorarlberg / 05.02.2017 • 22:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Silbertal. Ein Snowboarder aus der Schweiz musste am Samstagnachmittag von der Crew des Rettungshubschraubers „C8“ aus einem Wald im Silbertal geborgen werden. Der 28-Jährige kam laut Polizei in dem unwegsamen Gelände zwischen „Vermolatobel“ und Fraua­lobtobel“ nicht mehr weiter und setzte einen Notruf ab. Er wurde mittels Tau befreit. Auf ihn wartet eine Anzeige wegen Übertretung des Forstgesetzes.