Fußgänger (59) prallte gegen Motorhaube

Vorarlberg / 08.02.2017 • 22:24 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

59-jähriger in Lochau von Auto erfasst und schwer verletzt.

Lochau. Es herrschten Dunkelheit und Regen, als
am Mittwochmorgen gegen
6.15 eine 50-jährige Autofahrerin mit ihrem Pkw auf der
Landesstraße 1 in Lochau Richtung Bregenz unterwegs war.

Bei einem Fußgängerübergang nahm die Lenkerin einen von links kommenden 59-jährigen Mann wahr, der unmittelbar danach von ihrem Fahrzeug erfasst wurde.

Der Mann prallte durch die Kollision gegen die Motorhaube und Windschutzscheibe und wurde danach auf die Straße geschleudert. Der 59-Jährige erlitt schwere Verletzungen und konnte bisher von der Polizei noch nicht zum Unfallhergang befragt werden.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.