vorarlberg einst und jetzt. Rathausgasse Bludenz

Vorarlberg / 14.02.2017 • 18:05 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
1930
1930

Bludenz. (spos) Die heutige Rathausgasse bildete früher gewissermaßen eine Einheit mit der Herrengasse und hieß ursprünglich auch anders. Die alte Bezeichnung Brunnengasse ist darauf zurückzuführen, dass sie an zwei großen Brunnen vorbeiführte, dem Merkur-Brunnen beim Katzenwinkel und dem bekannten und kürzlich generalsanierten Nepomukbrunnen. Auch die manchmal verwendete Bezeichnung Metzggasse machte durchaus Sinn, befand sich doch an diesem Straßenzug bis ins frühe 20. Jahrhundert das alte Schlachthaus. Inzwischen ist auch die aktuelle Benennung als Rathausgasse nur noch historisch begründbar. Seit den frühen 1970er-Jahren befindet sich ja das Rathaus außerhalb der Innenstadt an der Westseite der Stadt. Das alte Rathaus, in dem sich bis zuletzt auch die Stadtpolizei befand, wurde 1975 teilweise abgerissen und zu einem Geschäftshaus umgestaltet.

2017
2017