Schneebrett ausgelöst

Vorarlberg / 19.02.2017 • 22:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Laterns. Allein auf den Grat zwischen Gehrenfalben und Furkakopf aufgestiegen ist am frühen Samstagnachmittag  gegen 14 Uhr ein 45 Jahre alter Mann aus Oberriet/Schweiz. Als er südseitig wenige Meter unterhalb des Grates in Richtung Furkakopf queren wollte, löste sich plötzlich ein kleines Schneebrett, das ihn über felsdurchsetztes Steilgelände etwa 150 Meter mitriss. Der Mann wurde glücklicherweise nicht verschüttet. Beim Absturz erlitt er jedoch leichte Verletzungen und konnte selbst per Handy die Rettungskräfte alarmieren. Er wurde vom Notarzthubschrauber Gallus 1 mittels 20-Meter-Tau geborgen und nach Laterns gebracht.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.