Na Logo! Das ist der Modetrend der Stunde

Vorarlberg / 20.02.2017 • 18:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Lisa aus Dalaas in einem Outfit von s.Oliver: Jeans (49,99), Sweater (39,99) und Top (9,99), Sneakers (59,95) und Tasche (59,99). Foto: VN/Steurer
Lisa aus Dalaas in einem Outfit von s.Oliver: Jeans (49,99), Sweater (39,99) und Top (9,99), Sneakers (59,95) und Tasche (59,99).

 

Foto: VN/Steurer

Mit dem 90er-Jahre-Revival kehrt auch der Logo-Print zurück. Ob auf T-Shirts, Pullovern oder Kleidern. Logos sind derzeit aus den Geschäften kaum wegzudenken. Vor allem s.Oliver hat mit seiner Authentic-
Kollektion wieder einen wahren Fashion-Hype ausgelöst, dem auch zahlreiche Promis folgen.

Kapuze: Kurzer Hoodie aus weichem Sweat. Erhältlich bei H&M um 19,99 Euro.
Kapuze: Kurzer Hoodie aus weichem Sweat. Erhältlich bei H&M um 19,99 Euro.
Glamourös: T-Shirt mit Textdruck und dekorativen Plastiknieten; bei H&M um 14,99 Euro.
Glamourös: T-Shirt mit Textdruck und dekorativen Plastiknieten; bei H&M um 14,99 Euro.
Vintage: Superdry-Pullover. Gesehen bei Peek und Cloppenburg um 79,95 Euro.
Vintage: Superdry-Pullover. Gesehen bei Peek und Cloppenburg um 79,95 Euro.
Klassisch: Sport-Shirt aus Baumwolle von Esprit. Gibt’s um 19,99 Euro.
Klassisch: Sport-Shirt aus Baumwolle von Esprit. Gibt’s um 19,99 Euro.
Festivaltauglich: Bedrucktes AC/DC-Oberteil mit kurzen Ärmeln. Gesehen bei Vero Moda um 24,99 Euro.
Festivaltauglich: Bedrucktes AC/DC-Oberteil mit kurzen Ärmeln. Gesehen bei Vero Moda um 24,99 Euro.